Akupunktur

„acus“ = Nadel  „pungere“ = stechen

Die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende Therapiemethode ist sehr vielseitig und individuell einsetzbar.

Es werden an verschiedenen Stellen der Körperoberfläche sogenannte Meridianen, Nadeln gesetzt und dadurch eine gezielte Beeinflussung des gesamten Organismus sowie von Organsystemen hervorgerufen, z.B. Lockerung von Verspannungen und Blockaden, Steigerung der Gewebedurchblutung und Freisetzung von Neurotransmittern (chemische Botenstoffe) zur Schmerzlinderung freigesetzt.